Montag, 6. März 2017

Die fünfte Welle - Rick Yancey

http://amzn.to/2m8Sgwa







Die fünfte Welle
Autor: Rick Yancey
Verlag: Goldmann
496 Seiten




Klappentext:
Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

:) 
Dieses Buch wurde richtig gehyped. Es kam raus und jeder hatte es und jeder schien es zu lieben. Erst nach einer gewissen Zeit kamen kritische Stimmen dazu.
Ich habe mich wirklich schwer getan mit diesem Buch. Als esrauskamhabich mir dasdirekt gekauft. Das schöne Cover spricht ja für sich... dann habe ich versucht es zu lesen, bin aber nie wirklich in die Geschichte gekommen. Ich konnte mich mit den Charakteren nicht anfreunden, aber auch mit dem Setting der Geschichte... alles nicht so meins. Das Buch habe ich dann zur Seite gelegt. Nach einiger Zeit habe ich mich dann an dem Hörbuch versucht. Hat auch wieder einige Zeit gedauert bis ich reinkam.
Die Idee des Buches mag ich sehr, aber der Schreibstil ist leider nicht meins...


Rezensionsexemplar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen