Mittwoch, 11. März 2015

Hollys Manuskript - Mira Blum

Hollys Manuskript
Autor: Mira Blum
Verlag: BookRix
91 Seiten



Klappentext:
Mays Leben ändert sich schlagartig, als ihre Eltern sich scheiden lassen und sie mit ihrer Mutter umziehen muss. Zum Abschied bekommt sie von ihrer besten Freundin ein ganz besonderes Geschenk: Einen selbstverfassten Roman. Als sie das Manuskript aufschlägt, ahnt sie nicht, wie eng die Geschichte mit ihrem eigenen Leben verwoben ist.


:)
Jedes Kapitel ist in 3 Unterkapitel unterteilt. Der erste Teil ist von Mays Sicht, der zweite ein Auszug vom Roman und im 3. Kommen May und Raven zusammen.
Es ist ein sehr kurzes Buch, und die Unterteilung in 3 Teile je Kapitel sorget bei mir erst für etwas Verwirrung und so bin ich nicht so ganz warm geworden mit den jeweiligen Charakteren. Besonders den dritten Teil des Kapitel hab ich nicht so verstanden. War das für irgendwas gut?? Ja ok, May und Raven haben einige parallelen, aber was war das? alles geträumt??
Der Schreibstil hat mir unglaublich gut gefallen! Ich muss mir umbedingt noch mehr von der Autorin angucken. Aber ich glaube wenn die Geschichte nur um Mays neues Leben, oder um Ravens Geschichte gegangen wäre, hätte mir das Buch richtig gut gefallen. Das Buch war keineswegs schlecht zu lesen, es war eins chönes Buch für zwischendurch, das mich nur etwas verwirrt hat am Anfang.

Keine Kommentare:

Kommentar posten